Materiaal Nr. 50

50. Materiaal Release
Materiaal All Stars

Materiaal 50 – Illustration zur fünfzigsten Veröffentlichung in der Materiaal-Reihe von Bernhard Wöstheinrich. english below Diesmal habe ich viele Patinnen und Paten – meiner Zeichnungen und von Bernhards Musik – als Gruppenbild über dem Bild einer goldenen Hochzeit in den 50er-Jahren versammelt.

Die erste Materiaal-Veröffentlichung war “Live at Stockton University 2015“. Bernhard war zu Gast in Mark Dicksons Radioshow, dort entstand die erste von sieben Aufnahmen auf seiner damaligen Reise in die USA.
Seit mittlerweile sechs Jahren veröffentlicht er regelmäßig Aufnahmen von Konzerten, spontanen Kollaborationen und Radiosessions in seiner Materiaal-Sammlung. Dieses Material – mit zweiten, krautrockigem A – soll ungeplant, improvisiert, rau zur Verfügung stehen.

Skizze: Andreas, Stefanie, Pete, Wolfgang

Ich verleihe den Releases ihr Gesicht, assoziiere frei zu der Musik und zeichne mit Buntstiften, Feder, Aquarellfarben Bilder, die mit der Entstehung der Musik zu tun haben, dem Ort, einer Anekdote oder die mir beim Hören einfallen. Mittlerweile entwickelt Bernhard Animationen aus meinen Zeichnungen.

english Materiaal 50 – Illustration for the fiftieth publication in the Materiaal series by Bernhard Wöstheinrich. This time I have gathered many godmothers and godfathers – of my drawings and of Bernhard’s music – as a group picture over the picture of a golden wedding in the 50s.

The first Materiaal Release was „Live at Stockton University 2015.“ Bernhard was a guest on Mark Dickson’s radio show, there the first of seven recordings was made on Bernhard’s concert trip to the USA.

all stars sketch
Skizze Allstars

For six years now, he has regularly been releasing recordings of concerts, spontaneous collaborations and radio sessions in his Materiaal collection. This material – with second, krautrock A – is meant to be unplanned, improvised, raw.

I provide the visuals for the Materiaal Series, freely channeling the music while creating via colored pencils, pens, watercolors, or pictures identifying with the creation of the music, a place, or an anecdote inspired by my own listening experience. Bernhard has started creating animations from my drawings.